MTLA - Medizinisch-technischer Laboratoriumassistent (m/w/d)

  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Das Alb-Donau Klinikum verfügt über 450 Betten an drei Standorten mit mehreren Fachabteilungen und zusätzlich einer geriatrischen Rehabilitationsklinik. Wir versorgen jährlich rund 19.000 Patienten stationär sowie rund 65.000 ambulant und zählen mit unseren über 1.600 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum ist Teil der Unternehmensgruppe ADK GmbH für Gesundheit und Soziales, die vielfältige Leistungen im ambulanten, stationären und rehabilitativen Medizin- und Pflegebereich erbringt.
 

So arbeiten wir:

  • Wir gewährleisten rund um die Uhr präzise Untersuchungsergebnisse für alle Fachabteilungen des Klinikums

So helfen Sie uns:

  • Durchführung der gesamten klinisch-chemischen Diagnostik, Hämostaseologie, Hämatologie und Immunhämatologie eines Routinelabors für die Krankenhaus- und Laborgemeinschaft (Einsenderlabor für niedergelassenen Ärzte in der Region)
  • Labortechnische Wartung der Analysegeräte
  • Teilnahme an Wochenend-, Feiertags- und Bereitschaftsdiensten
  • Umsetzung des Qualitätsmanagement am Arbeitsplatz (z.B. Qualitätskontrolle einschließlich Dokumentation in der EDV)

So verstärken Sie uns:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistenten (m/w/d)
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit, auch in kritischen Situationen den Überblick zu behalten
  • Zuverlässigkeit, menschlich-soziale Kompetenz und ein hohes Maß an Organistaionsfähigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

So überzeugen wir Sie:

  • Willkommen in Ihrem neuen Job - sicher, vielseitig und gut ausgestattet – in einem innovativen Unternehmen.
  • Das Beste aus dem privaten Sektor in der Organisationsstruktur einer GmbH in Verbindung mit einer Verwurzelung des Unternehmens im öffentlichen Dienst (Tarifbasis TVöD).
  • Sie starten natürlich mit einer fundierten Einarbeitung, anschließend können Sie Ihren Fachbereich aktiv mitgestalten.
  • Für eine beständige Horizonterweiterung sorgen die breit gefächerten Fort- und Weiterbildungsoptionen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über dieses Portal.

Ihr Kontakt für alle Fragen vorab:
  • Frau Sophie Ritter
  • Laborleitung
  • 07344 170-6118