MFA, MTAF oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

  • Publiziert: 01.03.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Das Alb-Donau Klinikum verfügt über 450 Betten an drei Standorten mit mehreren Fachabteilungen und zusätzlich einer geriatrischen Rehabilitationsklinik. Wir versorgen jährlich rund 19.000 Patienten stationär sowie rund 65.000 ambulant und zählen mit unseren über 1.600 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum ist Teil der Unternehmensgruppe ADK GmbH für Gesundheit und Soziales, die vielfältige Leistungen im ambulanten, stationären und rehabilitativen Medizin- und Pflegebereich erbringt.
 

So arbeiten wir:

  • Die Pflege ist die größte Berufsgruppe im Krankenhaus und in unserem Unternehmen hat diese Stellung auch entsprechendes Gewicht
  • Neben der Direktorin gehören die Pflegedienstleitungen der Standorte und die Stabstellen IT-Anwenderbetreuung, Pflegeentwicklung und Hygiene zum Pflege- und Patientenmanagement. Wir verantworten bzw. gestalten fast alle Klinikprozesse mit
  • Mit unseren drei Klinikstandorten Ehingen, Blaubeuren und Langenau versorgen wir Patientinnen und Patienten über die Landkreisgrenzen hinaus
  • Neben der Schaffung von Synergieeffekten zwischen den Kliniken behält doch jeder Standort seine Individualität

So helfen Sie uns:

  • Sicherstellung der Notfall-Patientenversorgung in konstruktiver Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst auf hohem, fachlichen Niveau
  • Systematische Triagierung, sach- und fachkundige Erstversorgung und Betreuung und administrative Aufnahme der Notfallpatienten
  • Erkennen von Komplikationen und Einleitung entsprechender Maßnahmen
  • fachgerechte Umsetzung ärztlicher und pflegerischer Anordnungen, sowie Dokumentation und Archivierung der durchgeführten Untersuchungen und Behandlungen

So verstärken Sie uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinische Fachangestellte oder Medizinisch-technische Assistenz für Funktionsdiagnostik
  • Sie kennen idealerweise die Besonderheiten der pflegerischen Versorgung und Betreuung von Menschen in Notfallsituationen
  • Interesse an Notfall- und Akutmedizin
  • Hohes Maß an Selbständigkeit, Eigenverantwortung und Belastbarkeit
  • Sie besitzen eine hohe Patientenorientierung und zeichnen sich durch professionelle Umgangsformen aus
  • Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität im Einsatzbereich, Teamgedanken über die „Bereichsgrenzen“ hinaus

So überzeugen wir Sie:

  • Willkommen in Ihrem neuen Job - sicher, vielseitig und gut ausgestattet – in einem innovativen Unternehmen.
  • Das Beste aus dem privaten Sektor in der Organisationsstruktur einer GmbH in Verbindung mit einer Verwurzelung des Unternehmens im öffentlichen Dienst (Tarifbasis TVöD).
  • Sie starten natürlich mit einer fundierten Einarbeitung, anschließend können Sie Ihren Fachbereich aktiv mitgestalten.
  • Für eine beständige Horizonterweiterung sorgen die breit gefächerten Fort- und Weiterbildungsoptionen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über dieses Portal.

Ihr Kontakt für alle Fragen vorab:
  • Frau Birgit Junginger
  • Pflegedienstleitung
  • 07345 891-3114