Wir setzen den Fokus auf das, was zählt. Sie.

Mit mehr als 2.300 Mitarbeitern erbringt die ADK GmbH für Gesundheit und Soziales ein umfassendes Spektrum an Gesundheitsdienstleistungen im Alb-Donau-Kreis. Dazu gehören Angebote aus dem Bereich ambulante und stationäre Krankenversorgung und Rehabilitation, wie auch der Altenhilfe in unseren Seniorenzentren und die Bereitstellung von Wohnraum durch unsere Kreisbaugesellschaft.

 

So arbeiten wir:

  • Neben der Direktorin gehören die Pflegedienstleitungen der Standorte und die Stabstellen IT-Anwenderbetreuung, Pflegeentwicklung und Hygiene zum Pflege- und Patientenmanagement
  • Mit unseren drei Klinikstandorten Ehingen, Blaubeuren und Langenau versorgen wir Patientinnen und Patienten über die Landkreisgrenzen hinaus. Neben der Schaffung von Synergieeffekten zwischen den Kliniken behält doch jeder Standort seine Individualität
  • Zusätzlich betreuen wir unsere Seniorenzenten in Blaustein, Dietenheim, Ehingen, Erbach, Laichingen, Schelklingen und Wiblingen.

So helfen Sie uns:

  • Erstellung von Hygiene-, Reinigungs- und Desinfektionsplänen auf Basis von Leitlinien und Implementierung hygienischer Vorgaben in Form von Arbeitsanweisungen
  • Erstellung von Dienstanweisungen und SOPs zu hygienerelevanten Abläufen, inkl. Bauhygiene
  • Fortbildung und Schulung von Mitarbeitern aller Fachabteilungen und Berufsgruppen
  • Hygienebegehungen in den Klinikstandorten und Seniorenzentren  
  • Dokumentation der internen Hygienebegehungen
  • Erstellung und Bewertung von Risikoanalysen
  • Veranlassung und Begleitung von Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Beratung des Personals und Hilfestellung vor Ort bei der Anwendung von Infektionspräventionsmaßnahmen und sonstigen hygienerelevanten Fragestellungen
  • Mitwirkung bei der Auswahl und Einführung hygienerelevanter Verfahren und Produkte

So verstärken Sie uns:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Abgeschlossene Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft wünschenswert oder Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Engagierte Persönlichkeit mit Fähigkeit zur Koordination und Förderung einer interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Freude an der Arbeit, Belastbarkeit und soziale Kompetenz
  • Strukturiertes Arbeiten und professionelles Berufsverständnis
  • Sichere Anwendung von EDV-Kenntnissen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Fähigkeit zur berufsübergreifenden Kooperation unter Berücksichtigung ökonomischer Ressourcen

So überzeugen wir Sie:

  • Willkommen in Ihrem neuen Job - sicher, vielseitig und gut ausgestattet – in einem innovativen Unternehmen.
  • Das Beste aus dem privaten Sektor in der Organisationsstruktur einer GmbH in Verbindung mit einer Verwurzelung des Unternehmens im öffentlichen Dienst (Tarifbasis TVöD).
  • Sie starten natürlich mit einer fundierten Einarbeitung, anschließend können Sie Ihren Fachbereich aktiv mitgestalten.
  • Für eine beständige Horizonterweiterung sorgen die breit gefächerten Fort- und Weiterbildungsoptionen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über dieses Portal.

Ihr Kontakt für alle Fragen vorab:
  • Frau Diana Knecht
  • Direktorin Pflege- und Patientenmanagement
  • 07391 586-5608