Diätassistenz (m/w/d)

  • Sonstiges
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 28.04.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Das Alb-Donau Klinikum verfügt über 450 Betten an drei Standorten mit mehreren Fachabteilungen und zusätzlich einer geriatrischen Rehabilitationsklinik. Wir versorgen jährlich rund 19.000 Patienten stationär sowie rund 65.000 ambulant und zählen mit unseren über 1.600 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum ist Teil der Unternehmensgruppe ADK GmbH für Gesundheit und Soziales, die vielfältige Leistungen im ambulanten, stationären und rehabilitativen Medizin- und Pflegebereich erbringt.
 

So arbeiten wir:

  • Zusammen mit der stationären Versorgung der Patienten verfügt das Alb-Donau Klinikum Langenau über das Café-Restaurant Rondo, welches ein gehobenes Selbstbedienungsrestaurant für Gäste, Patienten und Besucher mit 65 Sitzplätzen und einer Sommerterrasse mit ansprechendem Ambiente und Vollklimatisierung ist.

So helfen Sie uns:

  • Zubereitung der Sonderkostformen für die Stationsversorgung 
  • Bereitstellung, Verteilung und Kontrolle der Speisen für alle Mahlzeiten der Stationsversorgung
  • Arbeiten mit Logimen
  • Diätberatung für die Patienten auf Station
  • Einhaltung von hauseigenen Hygienerichtlinien
  • Einsatz bei verschiedenen Sonderveranstaltungen mit bis zu 400 Personen der Küche der Krankenhaus GmbH
  • Lebensmittelbestellungen nach Vorgaben

So verstärken Sie uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Diätassistenz
  • Gepflegtes Auftreten, gute Umgangsformen sowie Freude am Kontakt mit Menschen
  • Dienstleistungsinteresse und –orientierung
  • Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Qualitätsbewusstsein, Lern- und Einsatzbereitschaft, Organisationstalent und die notwendige körperliche Belastbarkeit
  • gute PC-Kenntnisse

So überzeugen wir Sie:

  • Willkommen in Ihrem neuen Job - sicher, vielseitig und gut ausgestattet – in einem innovativen Unternehmen.
  • Das Beste aus dem privaten Sektor in der Organisationsstruktur einer GmbH in Verbindung mit einer Verwurzelung des Unternehmens im öffentlichen Dienst (Tarifbasis TVöD).
  • Sie starten natürlich mit einer fundierten Einarbeitung, anschließend können Sie Ihren Fachbereich aktiv mitgestalten.
  • Für eine beständige Horizonterweiterung sorgen die breit gefächerten Fort- und Weiterbildungsoptionen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über dieses Portal.

Ihr Kontakt für alle Fragen vorab:
  • Herr Sven Hiller
  • Bereichsleitung
  • 07344 170-6243